Gruppeneinteilung ohne Wartezeiten

Einteilung ohne Vorfahren

Bei unserem erprobten Einteilungssystem ist kein Vorfahren mehr notwendig und dadurch k√∂nnen lange Steh- und Wartezeiten bei der Gruppeneinteilung vermieden werden. Finden Sie mit Hilfe unserer Einteilungsvideos heraus, welches Fahrk√∂nnen Sie bereits beherrschen und welche Technik Sie gerne bei uns erlernen m√∂chten. Auf unseren Sammelpl√§tzen k√∂nnen Sie sich direkt nach einem Gespr√§ch mit einem unserer Bereichsleiter einer Leistungsgruppe anschlie√üen bzw. Ihr Kind zu der passenden Fahne begleiten und einem unserer Kinderskilehrer √ľbergeben. Hier arbeiten wir mit einem System, bei dem je nach Skierfahrung, Alter und Sprache eingeteilt wird.

Die Einteilung wird laufend von unseren Bereichsleitern und Gruppenskilehrern beobachtet und wenn nötig angepasst, um zu gewährleisten, dass sich jedes Kind und jeder Erwachsene in der passenden Gruppe befindet. Wir können mit diesem System wertvolle Kurszeit sparen und somit einen intensiveren Skiunterricht garantieren.

Gruppeneinteilung f√ľr Kinder

Wie finde ich die passende Gruppe f√ľr mein Kind?

Um einen m√∂glichst schnellen Lernfortschritt¬† zu erzielen werden die Kinder in unterschiedliche Altersklassen eingeteilt. Selbstverst√§ndlich ber√ľcksichtigen wir bei allen Kinderskikursen auch die Sprache der Kinder. Bekannte, Freunde oder Geschwister werden auf Wunsch nat√ľrlich zusammen in eine Gruppe eingeteilt, wenn sie dasselbe Fahrk√∂nnen beherrschen und die Gruppenh√∂chstzahl nicht √ľberschritten wird.

Kinder, die bereits im Vorjahr bei uns in der Skischule waren, werden in jene Gruppe eingeteilt, in die sie im Vorjahr am Kursende vom Skilehrer eingestuft wurden. Fortgeschrittene Kinder, die das erste Mal bei uns sind, k√∂nnen mit unseren Einteilungsvideos ihr Fahrk√∂nnen und die passende Leistungsgruppe bestimmen. Eine weitere, genauere Einteilung erfolgt direkt im Skikurs. Gerne beraten wir Sie pers√∂nlich welcher Level f√ľr Ihr Kind am besten ist.

Gruppeneinteilung f√ľr Kinder

Mini Club

Anfänger ab 3 Jahren

Voraussetzungen: keine Skierfahrung, gute Laune und Begeisterung

Lerninhalte: spielerische Einf√ľhrung in den Skisport, Schussfahren, Bremsen, erste Kurven im Pflug

Pistenschwierigkeit: sehr leicht, Kinderland und gr√ľne Piste

Gruppe 5

Anfänger ab 4 Jahren

Voraussetzungen: keine Skierfahrung, gute Laune und Begeisterung

Lerninhalte: Einf√ľhrung, Gleiten, sicheres Bremsen, erste Kurven im Pflug auf leichten blauen Pisten

Pistenschwierigkeit: sehr leicht, Kinderland und gr√ľne Piste

Gruppe 4

Leicht Fortgeschritten

Voraussetzungen: sicheres Pflug-Drehen (Pflug-Kurven) am Übungslift im Tal oder auf blauen Pisten am Berg, Skistöcke werden nicht verwendet

Lerninhalte: Pflug-Drehen auf roten Pisten, Pflug-Steuern mit aktiven Beidrehen der Ski (Kombination aus Pflug-Kurve und Parallel)

Pistenschwierigkeit: leicht, Übungsgelände und blaue Piste

Gruppe 3

Fortgeschritten

Voraussetzungen: Pflug-Steuern mit Stöcken auf roten Pisten Рhier werden die Ski nach jeder Pflug-Kurve parallel gestellt

Lerninhalte: Abbau der Pflugstellung, erstes paralleles Skisteuern auf roten Pisten, Stockeinsatz

Pistenschwierigkeit: mittel, rote Piste

Gruppe 2

Könner

Voraussetzungen: sicheres paralleles Skisteuern mit Stockeinsatz auf roten Pisten

Lerninhalte: paralleles Skisteuern auf schwarzen Pisten, erstes Carven auf roten Pisten, Einf√ľhrung in Buckelpiste, Rennlauf, Freestyle, Off-Piste

Pistenschwierigkeit: mittel/schwer, rote und schwarze Piste

Gruppe 1

Experte

Voraussetzungen: dynamisches paralleles Skisteuern auf schwarzen Pisten, Carven auf leichten schwarzen Pisten, Off-Piste Erfahrung

Lerninhalte: Carven auf steileren Pisten, Race Carven, Slalom, Riesentorlauf, Formationsskilauf, Buckelpiste, Freeride, Freestyle

Pistenschwierigkeit: schwer, schwarze Piste

Online Gruppeneinteilung ohne Vorfahren

Unser Tipp f√ľr Kinder

Buchen Sie den Kurs ab Sonntag. Ab Montag werden die Kinder bestehenden Kursen zugeteilt.

Speziell nach einem Jahr Pause kann es sein, dass Kinder einige Zeit benötigen, um wieder in Fahrt zu kommen. Während der ersten beiden Tage kann es daher zu einem Gruppenwechsel kommen.

√úben Sie das Skifahren mit Ihrem Kind am Samstagnachmittag bzw. Anreisetag noch ein bisschen, um f√ľr den ersten Skitag vorbereitet zu sein.

Gruppeneinteilung f√ľr Erwachsene

Gruppe 5

Anfänger ab 18 Jahren

Voraussetzungen: keine Skierfahrung, erster Skitag

Lerninhalte: Gew√∂hnen an die Skiausr√ľstung, Gleiten, Schussfahren, Bremsen, erste Kurven im Pflug in unserem √úbungsgel√§nde, am √úbungslift und auf einfachen Pisten

Pistenschwierigkeit: sehr leicht, √úbungsgel√§nde und gr√ľne Piste

Gruppe 4

Leicht Fortgeschritten

Voraussetzungen: sicheres Pflug-Drehen (Pflug-Kurven) am √úbungslift im Tal oder auf blauen Pisten am Berg

Lerninhalte: Pflug-Drehen auf roten Pisten, Pflug-Steuern mit aktiven Beidrehen der Ski (Kombination aus Pflug-Kurve und Parallel)

Pistenschwierigkeit: leicht, Übungsgelände und blaue Piste

Gruppe 3

Fortgeschritten

Voraussetzungen: Pflug-Steuern auf roten Pisten – hier werden die Ski nach jeder Pflug-Kurve parallel gestellt

Lerninhalte: Abbau der Pflugstellung, paralleles Skisteuern in langen Radien auf roten Pisten, Stockeinsatz

Pistenschwierigkeit: mittel, rote Piste

Gruppe 2

Könner

Voraussetzungen: sicheres paralleles Skisteuern mit Stockeinsatz auf roten Pisten

Lerninhalte: paralleles Skisteuern in langen und kurzen Radien auf schwarzen Pisten, erstes Carven auf roten Pisten, Einf√ľhrung in Buckelpiste, Rennlauf, Off-Piste

Pistenschwierigkeit: mittel/schwer, rote und schwarze Piste

Gruppe 1

Experte

Voraussetzungen: dynamisches paralleles Skisteuern auf schwarzen Pisten, Carven auf leichten schwarzen Pisten, Off-Piste Erfahrung

Lerninhalte: Carven in langen und kurzen Radien auf steileren Pisten, Race Carven, Buckelpiste, Freeride, Tiefschnee

Pistenschwierigkeit: schwer, schwarze Piste

Gruppeneinteilung f√ľr Snowboarder

Gruppe 5

Anfänger ab 8 Jahren

Voraussetzungen: keine Snowboard-Erfahrung, erster Tag auf dem Board

Lerninhalte: Gew√∂hnen an die Snowboard-Ausr√ľstung, Gleiten, Schussfahren, Bremsen, Rutschen, Liftfahren am √úbungslift, Einzelkurve

Pistenschwierigkeit: sehr leicht, √úbungsgel√§nde und gr√ľne Piste

Gruppe 4

Leicht Fortgeschritten

Voraussetzungen: sicheres Rutschen (vorw√§rts und r√ľckw√§rts) am √úbungslift im Tal oder auf blauen Pisten am Berg,  einzelne Kurven (beidseitiger Driftschwung) auf blauen Pisten

Lerninhalte: rhythmisches Aneinanderreihen von Driftschw√ľngen auf blauen Pisten

Pistenschwierigkeit: leicht, Übungsgelände und blaue Piste

Gruppe 3

Fortgeschritten

Voraussetzungen: sicherer Driftschwung auf leichten roten Pisten

Lerninhalte: Driftschwung auf roten und leichten schwarzen Pisten, erstes Carven auf roten Pisten, Einf√ľhrung in Freestyle und Off-Piste

Pistenschwierigkeit: mittel, rote Piste

Gruppe 2

Könner

Voraussetzungen: Driftschwung auf roten und leichten schwarzen Pisten, Carven auf roten Pisten, Off-Piste Erfahrung, Freestyle Basics

Lerninhalte: Driftschwung auf schwarzen Pisten, Carven auf leichten schwarzen Pisten, Slopestyle, Tiefschnee, Buckelpiste

Pistenschwierigkeit: mittel/schwer, rote und schwarze Piste

Gruppe 1

Experte

Voraussetzungen: dynamischer Driftschwung auf schwarzen Pisten, Carven auf leichten schwarzen Pisten, Freeride und Freestyle Erfahrung

Lerninhalte: Carven auf steileren Pisten, Rennlauf, Freeride, Snowpark, Steilhänge

Pistenschwierigkeit: schwer, schwarze Piste

Warenkorb
Kontakt

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen f√ľr soziale Medien anbieten zu k√∂nnen und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Au√üerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner f√ľr soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner f√ľhren diese Informationen m√∂glicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestm√∂gliche Benutzererfahrung bieten k√∂nnen. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und f√ľhren Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zur√ľckkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website f√ľr dich am interessantesten und n√ľtzlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen f√ľr die Cookie-Einstellungen speichern k√∂nnen.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. √úber den Google Tag Manager k√∂nnen Tags zentral √ľber eine Benutzeroberfl√§che eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivit√§tenverfolgen k√∂nnen. √úber den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager erm√∂glicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgel√∂st wird.